Freiwillige Feuerwehr Kienberg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Einsätze
Jahr:  
feed-image


Alle Einsätze 2009 und 2008 finden Sie über das Menü links.
Nr.Alamierung Titel Einsatzort Bericht Zugriffe
1131.05.2018 08:45THLStraßensperung Fronleich...KienbergKurzinfo75
1001.05.2018 08:30THLAbsichern Maibaumtranspor...KienbergBericht133
928.04.2018 20:30SicherheitswacheAbstellung DiscopartyKienberg, HolzhauserfeldKurzinfo126
828.04.2018 09:57THLTHL 1 ÖlspurKienberg ST 2357, TS 8Bericht124
721.04.2018 11:15SicherheitswacheAbsicherung VoralpenrallyRabendenKurzinfo125
602.04.2018 07:40SicherheitswacheAbstellung OsterslalomKienbergBericht189
501.04.2018 19:39FehlalarmAusgelöste Brandmeldeanl...Kindertagesstätte KienbergBericht164
430.03.2018 15:57THLTHL 1St2357 WaltershamKurzinfo179
315.03.2018 13:27THLTHL 1St2091 Oberfeldkirchen-EmertshamKurzinfo260
206.02.2018 20:01THLTHL 1ST 2357 Kienberg ---> Trostberg höhe GrubBericht373
105.02.2018 07:18THLTHL 3 Person eingeklemmtTS 8 Emertsham--> KienbergBericht396

by Feuerwehr Hagenberg
Banner

Letzte Einsätze


Schlagzeilen

Im Allgemeinen gilt Wasser als das Löschmittel Nr. 1. Doch nicht für jeden Brandfall ist Wasser die erste Wahl. Im Falle eines Fettbrandes, beispielsweise einer brennenden Fritteuse, führt Wasser zu einer explosionsartigen Verpuffung und in Sekundenschnelle brennt eine Küche lichterloh. Damit dies nicht passiert, raten die Feuerwehren einen Fettbrand mit einem Feuerlöscher, der für Fettbrände geeignet ist, abzulöschen oder einfach mit einem Deckel dem Feuer den Sauerstoff zu entziehen. Die Energiezufuhr (Gas/Strom) des Herdes muss abgeschaltet werden. Löschdecken eignen sich nicht, denn sie können durchbrennen.