Freiwillige Feuerwehr Kienberg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Aktuell Neue Tragkraftspritze TS 10/10

Neue Tragkraftspritze TS 10/10

E-Mail Drucken PDF

Nachdem die bisherige Tragkraftspritze mit knapp 25 Jahren in die Jahre gekommen war, konnte die Feuerwehr am 8. Oktober 2014 nun eine neue in Dienst stellen.

Ubergabe TS 10/10

Es handelt sich um eine Jostadt 1500 nach aktueller Norm mit einer Nennförderleistung von 1000 l/min bei 10 bar. Details der Spritze finden sich in unserer Rubrik Technik.

Die neue TS 10/10 wird auf einm Rollktainer in unserem Gerätewagen Logistik gelagert.

Ebenso findet sich dort ein weiterer Kontainer mit einer großen Menge Rüstholz, das vor allem ausßerhalb des Standardszenarios VU PKW zum Einsatz kommt.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 20. Oktober 2014 um 20:28 Uhr  
Banner


Schlagzeilen

Jährlich sterben in der Bundesrepublik etwa 600 Menschen an den Folgen von Verbrennungen oder ersticken im Brandrauch. 6.000 werden dBrände passieren zu Hause. adurch verletzt.Eine immer noch unterschätzte Gefahr ist die Rauchentwicklung. Rauchvergiftungen machen etwa 80 Prozent der Todesursachen bei Bränden aus. Rauchmelder retten Leben!