Freiwillige Feuerwehr Kienberg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Aktuell Neuer stellvertretender Kommandant

Neuer stellvertretender Kommandant

E-Mail Drucken PDF

Die Freiwillige Feuerwehr Kienberg hat einen neuen stellvertretenden Kommandanten: Herbert Maier.

Kommandantenwahl 2011Zwei Tage vor der Kommandanten-Wahl wurde bekannt, dass sich der bisherige stv. Kommandant Christian Watzl nicht mehr zur Wahl stellen darf, da er nur mit einen Zweitwohnsitz in der Gemeinde Kienberg gemeldet ist. Groß war die Erleichterung, als Herbert Maier sich kurzfristig entschloss, für dieses Amt zu kandidieren. Die Feuerwehr ist froh mit ihm einen fähigen Nachfolger gefunden zu haben. Dies bestätigte auch der bisherige, wieder neu gewählte Kommandant Martin Hochreiter, der ihm recht herzlich zur Wahl gratulierte. Auch Christian Watzl ist froh, dass die Wahl auf Herbert Maier fiel und sicherte ihm tatkräftige Unterstützung in seinem neuen Amt zu.

Herbert Maier ist ein engagierter, seit über 20 Jahren erfahrener Feuerwehrmann, der bisher folgende Lehrgänge erfolgreich: Truppmann, Truppführer, Maschinist, Atemschutzgeräteträger und Gruppenführer an der staatlichen Feuerwehrschule Geretsried.

Die Feuerwehr gratuliert sehr herzlich zur Wahl und wünscht im eine erfolgreiche Amtszeit.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. November 2011 um 19:52 Uhr  
Banner


Schlagzeilen

Rauchmelder sind Lebensretter. Allerdings nur, wenn sie von geprüfter, guter Qualität sind. Die Feuerwehr empfiehlt VdS-anerkannte Rauchmelder nach der DIN EN 14604 zu kaufen. Diese Produkte werden von der VdS Schadenverhütung anhand der Vorschriften der europaweit geltenden Norm geprüft.