Freiwillige Feuerwehr Kienberg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Aktuell Der neue Maibaum ist da!

Der neue Maibaum ist da!

E-Mail Drucken PDF

Maibaum 2011

Anstrengend war es den neuen Kienberger Maibaum aufzustellen. Freundlicherweise übernahm das diesmal der Pittenharter Burschenverein, der den Kienbergern den Baum gestohlen hatte.

Die ausgezeichnet verpflegten Besucher - etwa 500 an der Zahl - durften das Schauspiel bei guter Musik und ganz passablem Wetter bestaunen.

Maibaum 2011Aber auch die Pittenharter kamen nicht zu kurz, so dass sie, gut gestärkt, den Baum in wenigen Stunden aufgestellt hatten; anschließend noch schnell die Tafeln montiert. Kienberg hat nun wieder eine schöne Zierde mehr.

 

Maibaumaustellen TafelnMaibaumaufstellen

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. September 2011 um 22:25 Uhr  
Banner


Schlagzeilen

Im Allgemeinen gilt Wasser als das Löschmittel Nr. 1. Doch nicht für jeden Brandfall ist Wasser die erste Wahl. Im Falle eines Fettbrandes, beispielsweise einer brennenden Fritteuse, führt Wasser zu einer explosionsartigen Verpuffung und in Sekundenschnelle brennt eine Küche lichterloh. Damit dies nicht passiert, raten die Feuerwehren einen Fettbrand mit einem Feuerlöscher, der für Fettbrände geeignet ist, abzulöschen oder einfach mit einem Deckel dem Feuer den Sauerstoff zu entziehen. Die Energiezufuhr (Gas/Strom) des Herdes muss abgeschaltet werden. Löschdecken eignen sich nicht, denn sie können durchbrennen.