Freiwillige Feuerwehr Kienberg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Aktuell Patientengerechte Unfallrettung

Patientengerechte Unfallrettung

E-Mail Drucken PDF

Patientengerechte UnfallrettungAn einem Lehrgang von Weber Hydraulik zur patientengerechten Unfallrettung bei der Feuerwehr Schnaitsse nahmen auch drei Mitglieder der Feuerwehr Kienberg teil. Sie konnten Ihr Können um das fundierte Wissen der professionellen Ausbilder erweitern.

Patientengerechte UnfallrettungDie von der FF Schnaitsee organisierte 8-stündige Ausbildungseinheit umfasste neben dem Theorieteil auch einen umfassenden praktischen Teil, bei dem PKWs in drei unterschiedlichen Unfallszenarien behandelt wurden.

Patientengerechte Unfallrettung

 

Weitere Informationen und Bilder auf den Seiten der FF Schnaitsee:

Bilder Lehrgang

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 21. November 2010 um 14:31 Uhr  
Banner


Schlagzeilen

Jährlich sterben in der Bundesrepublik etwa 600 Menschen an den Folgen von Verbrennungen oder ersticken im Brandrauch. 6.000 werden dBrände passieren zu Hause. adurch verletzt.Eine immer noch unterschätzte Gefahr ist die Rauchentwicklung. Rauchvergiftungen machen etwa 80 Prozent der Todesursachen bei Bränden aus. Rauchmelder retten Leben!