Freiwillige Feuerwehr Kienberg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Gasmessgerät ORIONPlus

E-Mail Drucken PDF

Gasmessgerät ORION PlusDas 5-Gas-Messgerät ORIONplus von MSA Auer dient der Feuerwehr zum Ermitteln von gefährlichen Gaskonzentrationen oder Sauerstoffmangel. Es wird also als im Einsatz als Personen-Monitor und zur Bereichsüberwachung sowie bei Freimessungen von Schächten, Behältern und von Räumen z. B. nach CO2-Löscheinsatz verwendet.

Das Gerät warnt mit akutischen und optischen Signalen beim Über- bzw. Unterschreiten der gasspezifischen kritischen Grenzen.

 

Stromversorgung: 1,5V AA Alkalibatteriemodul
Betriebsdauer > 11 h
Pumpe fest eingebaut
Gewicht 410 g
Baujahr: 2009

 

 

 

Es können folgende Gase beobachtet werden:

Gas Messbereich
Pentan folgt...
Sauerstoff
Kohlendioxid
Schwefelwasserstoff

Messschlauch

 

Mit der Schwimmsonde könne auch entfernte Messstellen in Kanälen erreicht werden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. Februar 2013 um 20:46 Uhr  
Banner

Schlagzeilen

Immer wieder werden die Feuerwehren zu Bränden gerufen, die durch mit Feuer spielende Kindern ausgelöst wurden. Streichhölzer und Feuerzeuge müssen unbedingt an sicheren, für die Kinder nicht erreichbaren Orten aufbewahrt werden. Vertrauen sie ihnen nie offenes Feuer, zum Beispiel eine brennende Kerze oder Zündquellen an und lassen Sie Kinder nie damit unbeaufsichtigt. Ein Feuerzeug sollte nach Gebrauch sofort wieder an einem für das Kind nicht zugänglichen Ort aufbewahrt werden.