Freiwillige Feuerwehr Kienberg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Gasmessgerät ORIONPlus

E-Mail Drucken PDF

Gasmessgerät ORION PlusDas 5-Gas-Messgerät ORIONplus von MSA Auer dient der Feuerwehr zum Ermitteln von gefährlichen Gaskonzentrationen oder Sauerstoffmangel. Es wird also als im Einsatz als Personen-Monitor und zur Bereichsüberwachung sowie bei Freimessungen von Schächten, Behältern und von Räumen z. B. nach CO2-Löscheinsatz verwendet.

Das Gerät warnt mit akutischen und optischen Signalen beim Über- bzw. Unterschreiten der gasspezifischen kritischen Grenzen.

 

Stromversorgung: 1,5V AA Alkalibatteriemodul
Betriebsdauer > 11 h
Pumpe fest eingebaut
Gewicht 410 g
Baujahr: 2009

 

 

 

Es können folgende Gase beobachtet werden:

Gas Messbereich
Pentan folgt...
Sauerstoff
Kohlendioxid
Schwefelwasserstoff

Messschlauch

 

Mit der Schwimmsonde könne auch entfernte Messstellen in Kanälen erreicht werden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. Februar 2013 um 20:46 Uhr  
Banner

Schlagzeilen

Rauchmelder sind Lebensretter. Allerdings nur, wenn sie von geprüfter, guter Qualität sind. Die Feuerwehr empfiehlt VdS-anerkannte Rauchmelder nach der DIN EN 14604 zu kaufen. Diese Produkte werden von der VdS Schadenverhütung anhand der Vorschriften der europaweit geltenden Norm geprüft.