Freiwillige Feuerwehr Kienberg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Aktuell Motorsägen-Grundlehrgang

Motorsägen-Grundlehrgang

E-Mail Drucken PDF

Motorsägen-Grundlehrgang

Motorsägen-Grundlehrgang-GruppenbildSieben Feuerwehrmännern und drei Landwirten wurden am 5. und 6 März wichtige, grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit der Motorsäge vermittelt. Ferdinand Ober organisierte diesen zweitägigen Motorsägen-Grundlehrgang des Amtes für Landwirtschaft und Forsten. Der Kurs befähigt die Teilnehmer zum Arbeiten mit der Motorsäge entsprechend den Vorschriften der Gemeindeunfallversicherung.


Neben einem Theorieteil und Technikteil wurde auch das praktische Fällen von Bäumen gelehrt. Die Inhalte umfasten: Schutzausrüstung, Baumbeurteilung, Vorschriften, Schneidetechnik, Handhabung der Säge und Starttechniken, Schärfen der Kette, Wartung und Reparaturen der Motorsäge, Fäll- und Entlastungstechniken, Trennschnitte, Bestimmen der Zug-/Druckseite u. v. m.

Die Teilnehmer erhielten ein Zertifikat über die Teilnahme an diesem Lehrgang.


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. März 2009 um 11:27 Uhr  
Banner


Schlagzeilen

Viele Dinge die uns Erwachsenen das tägliche Leben erleichtern, sind für unsere Kinder eine Bedrohung. Dabei ist es sehr leicht möglich durch einfache Maßnahmen die eigene Umgebung sicherer zu gestalten. Elektrische Steckdosen sollten mit einer Kindersicherung versehen sein. Zu gerne amen die Kleinen ihre Eltern nach und stecken Gegenstände in die Öffnungen in der Wand. Bedenken Sie auch, dass Kinder an elektrischen Leitungen ziehen können und so an eine ungesicherte Steckdose gelangen können. Eingesteckte Leitungen, zum Beispiel für den Fernseher, sollten daher für Kinder nicht zugänglich sein.