Freiwillige Feuerwehr Kienberg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Willkommen bei Ihrer Feuerwehr Kienberg

Patenbitten der Rabend'ner

E-Mail Drucken PDF

Patenbitten

Am Samstag, den 13. Februar besuchten uns und die Schützengesellschaft Kienberg untertänigst die Schützengesellschaft St. Wolfgang und die Feuerwehr Rabenden zusammen mit ihrem Bürgermeister. Sie wollten die Patenschaft für ihre Gründungsjubiläen erbitten. Nach ausgiebigen Verhandlungen, Schinderreien, feschem mehrstündigem Scheidlknian und nicht zuletzt einer anständigen, flüssigen Ausgleichsleistung ließen sich die Kienberger erweichen dem Bitten nachzugeben.
Sie freuen sich die Patenschaften für die Rabendener Vereine übernehmen zu dürfen und freuen sich auf die kommende Zeit von 9. - 19. Juni 2016.

Jede Menge Bilder vom Patenbitten sind in unserer Bildergalerie unter Patenbitten Rabend'ner (Fotos: Stephan Schlaipfer) zu finden.

Auch möchten wir allen fleißigen Helfern danken, die diesen schönen Abend möglich machten.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 11:24 Uhr
 

Ehrungen 2016

E-Mail Drucken PDF

Ehrungen 2016Bei Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kienberg gratulierte auch Christop Grundner als Vertreter der Kreisbrandinspektion besonders verdienten Feuerwehrdienstleistenden:

Christian Liebhart, der für seine 12jährige Jugendarbeit vom den Kommandanten einen besonderen Jugendfeuerwehrhelm als Ehrung erhielt.

Simone Ober, für Ihr besonders Engagement bei der Spendensammlung für die neuen Jugendlöschanzüge, sowie

Verena Thurner für ihren Einsatz bei der Jugendarbeit. Beide erhielten eine schönen Blumenstrauß.

Christian Brandl, Georg Strell, denen als langjährige Gerätewarte für ihre zeitintensive und verantwortungsvolle Aufgabe die Ausrüstung stets einsatzbereit zu halten eine Ehrengabe überreicht wurde.

Martin Hochreiter und Herbert Maier, deren Einsatz als Kommandanten für die Feuerwehr mit je einem Essensgutschein gedankt wurde.

 

Verstärkung für die Jugendfeuerwehr

E-Mail Drucken PDF
Alle zwei Jahre lädt die Jugendgruppe der Feuerwehr Kienberg die Jugendlichen der Gemeinde zu einem Info-Tag ein. Dieses Jahr fand dieser am 8. Mai statt und war ein voller Erfolg!
Wir freuen uns, dass wir 7 neue Mitglieder in der Jugendgruppe begrüßen konnten. Viel Spaß und Erfolg in eurer Feuerwehr-Laufbahn!
Die Jugendgruppe 2015
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Mai 2015 um 22:22 Uhr
 

THL-Lehrgang in Schnaitsee

E-Mail Drucken PDF
Zum zweiten Mal fand in Schnaitsee ein Lehrgang "Technische Hilfeleistung" mit Kienberger Beteiligung statt.
Herzlichen Glückwunsch an Gabi Günthör zur erfolgreichen Teilnahme am Lehrgang!

Fotos und Bericht unter
http://www.kfv-traunstein.de/112-aktuell/kurzmeldungen/detailseite/datum/2015/05/03/24-floriansjuenger-absolvierten-thl-lehrgang-mit-erfolg-1/
http://www.ffw-schnaitsee.de/index.php?article_id=492

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. Mai 2015 um 22:36 Uhr
 


Seite 2 von 8
Banner

Letzte Einsätze

Aktuelle Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wer ist online

Wir haben 41 Gäste online
Benutzer : 20
Beiträge : 140
Weblinks : 24
Seitenaufrufe : 473077

Schlagzeilen

Immer wieder werden die Feuerwehren zu Bränden gerufen, die durch mit Feuer spielende Kindern ausgelöst wurden. Streichhölzer und Feuerzeuge müssen unbedingt an sicheren, für die Kinder nicht erreichbaren Orten aufbewahrt werden. Vertrauen sie ihnen nie offenes Feuer, zum Beispiel eine brennende Kerze oder Zündquellen an und lassen Sie Kinder nie damit unbeaufsichtigt. Ein Feuerzeug sollte nach Gebrauch sofort wieder an einem für das Kind nicht zugänglichen Ort aufbewahrt werden.